Altersvorsorge erspart Alterssorgen

Seit mehr als 30 Jahren ist bekannt, dass die Rentenlücke immer größer wird, und die gesetzliche Rente allein meist nicht mehr ausreicht. Wer also im Alter seinen Lebensstandard halten will, sollte regelmäßig aus seinem Einkommen Geld beiseitelegen.

Natürlich ist auch eine Immobilie gut fürs Alter. Gute Optionen gibt es unüberschaubar viele, aber auch einige Klassiker, die ins Straucheln gekommen sind: So ist die gute alte Kapital-Lebensversicherung aufgrund der vergleichsweise geringen Rendite und dem gesunkenen Garantie-Zins immer unbeliebter geworden. Hingegen schlagen sich bestimmte Fonds kontinuierlich wacker. Aber welche sind die besten für Sie? Wie immer gibt es keine allgemein gültigen Antworten, sondern nur individuelle. Die erhalten Sie – stets anbieterneutral! – von Ihren ICFB-Experten. Diese wurden zudem in den letzten Jahren mehrfach als eine der besten Vermögensverwalter Deutschlands im Depot-Contest der DAB-Bank ausgezeichnet. Zudem sind wir allein Ihnen verpflichtet und nicht irgendwelchen Verkaufsvorgaben von Anbietern.

3-Schichten der Altersvorsorge

Unser Tipp

Ein ebase-Konto mit einem festen Sparbetrag von 50 oder 100 Euro im Monat kann für viele eine Basis für eine solide Altersvorsorge darstellen. Sprechen Sie bitte Ihren ICFB-Berater darauf an.

STORY

Altersvorsorge – bitte keine Träumerei

Oswald L. liest gern. Deshalb kaufte er sich ein halbes Jahr lang jede Finanzzeitschrift zum Thema Altersvorsorge, hockte viele Nächte vor dem PC und googelte „Altersvorsorge“, „Traumrenditen“, und manchmal scheinbar versehentlich „Traumfrau“.

Als er dann endlich im Bett war, googelte er im Traum weiter: Dann sah er sich mit leicht überhöhter Geschwindigkeit und quietschenden Reifen seines Premium-Sportwagens am Hafen einbiegen. Gleich würde er die Luxusyacht betreten, die dort segelfertig ankerte.

Happy End in der Realität? Leider nein, denn lange Zeit verträumte Oswald seine Altersvorsorge. In einem bösen Alptraum sah er sich schon beim Flaschensammeln an Müllbehältern, um vom Pfand seine karge gesetzliche Rente aufzubessern.

Zum Glück stieß er beim Googeln auf die ICFB-Seite: Die würden ihm passende Angebote herausfiltern! – Heute liest Oswald immer noch, aber keine Finanzmagazine mehr, sondern Auto- und Yachtzeitschriften. Auch hat er einen genauen Plan, wann er sich welches Auto und welches Boot leisten kann. Und die Traumfrau? Bleibt erstmal Traumfrau. Doch hat Oswald durch die ICFB-Beratung Zeit für die Suche nach ihr gewonnen.

KONTAKT

Jetzt beraten lassen

ICFB Büro in Köln, Bert-Ardo Spelter
ICFB Büro in Köln
Am Justizzentrum 7
50939 Köln

0 +49-221-258798-0

ICFB Niederlassung Langenfeld, Prokurist Cem Sakrak
ICFB Niederlassung Langenfeld
Richrather Str. 61 a
40764 Langenfeld

0 +49-2173-727-65

oder schreiben Sie uns
eine Nachricht

Zum Kontaktformular