Mit Rechtsschutz leichter Recht bekommen

Die Tatsache, dass viele Haushalte in Deutschland über eine Rechtsschutzversicherung verfügen, ist ein starkes Signal. Denn selbst wenn jemand nicht „streitlustig“ ist, hätte dessen Gegner mit Rechtsschutzversicherung im Streitfall eine bessere Ausgangssituation. Gerichtskosten, die eigenen Anwaltskosten und im Falle einer Niederlage auch noch die Anwaltskosten der Gegenseite lassen sich durch eine Rechtsschutzversicherung abdecken.

Die Kosten für die Rechtsschutzversicherung definieren sich nach dem Umfang der Leistungen und Bereiche, auf die sie sich erstrecken. Typische Fälle für die Rechtsschutzversicherung sind: Mietstreitigkeiten, Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen, Probleme mit dem Arbeitgeber, bei Einkäufen, bei der Inanspruchnahme von Dienstleistungen oder im Straßenverkehr.

Wichtig ist es, auch zu wissen, dass nicht alle Rechtsstreitigkeiten mit einer Rechtsschutzversicherung abgedeckt sind. Ausgeschlossen oder nur eingeschränkt erfasst sind z.B. folgende Themen: Geldanlagen, Scheidungen und Steuern.

ICFB möchte Ihnen den besten Schutz zum besten Preis für die relevanten Bereiche bieten.

Vergleichen Sie die Angebote für die Rechtschutzversicherung.

Anschließend können Sie die Versicherung direkt online abschließen!

Unsere Tipps:

Tipp 1: Durch Mitgliedschaften in einem Verein sind bestimmte Leistungen einer Rechtsschutzversicherung möglicherweise schon abgedeckt. Sie brauchen deshalb nicht noch einmal Teil des Rechtsschutz-Vertrags zu sein.

Tipp 2: Durch Selbstbeteiligungen lassen sich die jährlichen Kosten einer Rechtsschutz-Police senken.

KONTAKT

Jetzt beraten lassen

ICFB Büro in Köln, Bert-Ardo Spelter
ICFB Büro in Köln
Am Justizzentrum 7
50939 Köln

0 +49-221-258798-0

ICFB Niederlassung Langenfeld, Prokurist Cem Sakrak
ICFB Niederlassung Langenfeld
Richrather Str. 61 a
40764 Langenfeld

0 +49-2173-727-65

oder schreiben Sie uns
eine Nachricht

Zum Kontaktformular