Termingeld

Wenn es um Termingeld geht, bietet die ICFB ihren Kunden Sicherheit und attraktive Zinssätze.

Die Anlageform „Termingeld“ (wird oft auch als „Festgeld“ bezeichnet) bietet große Sicherheit zu kalkulierbaren Zinssätzen. Für Einzelanlagen bieten wir grundsätzlich die Vermittlung ab 500.000 Euro an. Das Geld wird hierbei grundsätzlich bei deutschen Banken, die in einer der deutschen Sicherheitseinrichtungen gesichert sind, oder österreichischen Banken, grundsätzlich mit österreichischer Institutssicherung, angelegt.

Die Laufzeit bei üblicher jährlicher Zinsauskehrung bzw. zum Laufzeitende erstreckt sich vom Monatsgeld bis zu einem Jahr, nach Vereinbarung auch länger; theoretisch sind auch lange Laufzeiten von beispielsweise zehn Jahren möglich.

Allerdings ist die Verfügbarkeit von Termingeld bis zum Fälligkeits- oder Kündigungstermin nicht gegeben. Eine vorzeitige Verfügung über das Kapital ist in meisten Fällen nicht möglich oder mit dem Verlust der Zinsen verbunden. Für Kunden in der Vermögensverwaltung sind Termingelder schon ab 10.000 Euro möglich. Termingeldanlagen ohne Sicherheitseinrichtung sollten nur von professionellen Anlegern erfolgen, die auch mögliche Risiken einschätzen können.

Beim Termingeld kann eine feste Laufzeit (Festgeld) oder eine bestimmte Kündigungsfrist (Kündigungsgeld) für eine Geldanlage vereinbart werden. Hier sind die wesentlichen Unterschiede der beiden Anlageformen.

Festgeld: Hier wird zwischen Kunde und Bank eine feste Laufzeit vereinbart, bei der von vornherein ein bestimmter Zeitpunkt für die Fälligkeit der Geldanlage verabredet wird. Während dieser Laufzeit wird ein bis zur Fälligkeit unveränderter Zinssatz festgelegt.

Kündigungsgeld: Hier wird eine bestimmte Kündigungsfrist vereinbart. Um über sein Geld verfügen zu können, muss der Kunde zunächst kündigen und den Zeitraum der vereinbarten Kündigungsfrist abwarten, bis die Geldanlage verfügbar ist. Bis zur Kündigung ist das Geld unbefristet angelegt und wird deshalb meist variabel verzinst.

KONTAKT

Jetzt beraten lassen

ICFB Büro in Köln, Bert-Ardo Spelter
ICFB Büro in Köln
Am Justizzentrum 7
50939 Köln

0 +49-221-258798-0

ICFB Niederlassung Langenfeld, Prokurist Cem Sakrak
ICFB Niederlassung Langenfeld
Richrather Str. 61 a
40764 Langenfeld

0 +49-2173-727-65

oder schreiben Sie uns
eine Nachricht

Zum Kontaktformular