Länderanleihen

Im Vergleich zu Bundesanleihen bieten Länderanleihen und Länderschuldscheine oftmals eine höhere Verzinsung.

Bundesländer in Deutschland begeben Länderanleihen in Form von Länderschuldscheinen. Diese werden als Namenspapiere oder als Inhaberpapiere verkauft. Die einzelnen Länder haben hierdurch die Möglichkeit, sich Geld durch den Verkauf von Anleihen zu beschaffen.

Diese sind in der Qualität und Bonität oftmals kaum von Anleihen des Bundes zu unterscheiden, bieten jedoch in der Regel eine bessere Verzinsung. Die Volumen sind in der Regel etwas geringer, was einen späteren Handel möglicherweise erschwert. Die deutschen Bundesländer werden bei geringem Ausfallrisiko überwiegend als sehr gute Schuldner eingestuft.

KONTAKT

Jetzt beraten lassen

ICFB Büro in Köln, Bert-Ardo Spelter
ICFB Büro in Köln
Am Justizzentrum 7
50939 Köln

0 +49-221-258798-0

oder schreiben Sie uns
eine Nachricht

Zum Kontaktformular