Derivate

Strukturierte Kapitalanlagen sind Kombinationen von einem oder mehreren Basiswerten und wenigstens einem derivaten Produkt. Hierdurch lassen sich für jede Markterwartung mit mehr oder geringeren Risiken Finanzprodukte für jeden Anlegertyp darstellen.

Für Großanleger werden bedarfsgerecht individuelle Strukturen konstruiert. Für das Breitengeschäft wird auf Standardprodukte zurückgegriffen. Dazu zählen etwa Zertifikate und Aktienanleihen.

Der Versuch, strukturierte Kapitalanlagen, Sicherungsmöglichkeiten, und Mischstrukturen mit unterschiedlichsten Ausprägungen und Zielen zu schaffen, hat zu sinnvollen und auch zu unsinnigen Instrumenten geführt. Je komplizierter strukturierte Anlagen sind, desto vorsichtiger sollten Anleger sein. Neben einerseits möglichen hohen Kosten bestehen häufig auch überdurchschnittliche Verlustrisiken der Derivaten-Anlagen. Wir raten von Anlagen-/Derivaten-Strukturen ab, die nicht verständlich sind oder auch konstruktiv zu hohe Kosten in sich bergen. Grundsätzlich empfehlen wir immer eine neutrale kompetente Beratung, die wir auf Anfrage gerne anbieten. Wegen der teils hohen Verlustrisiken eignen sich insbesondere komplexe Derivate-Strukturen nur für professionelle Anleger.

KONTAKT

Jetzt beraten lassen

ICFB Büro in Köln, Bert-Ardo Spelter
ICFB Büro in Köln
Am Justizzentrum 7
50939 Köln

0 +49-221-258798-0

ICFB Niederlassung Langenfeld, Prokurist Cem Sakrak
ICFB Niederlassung Langenfeld
Richrather Str. 61 a
40764 Langenfeld

0 +49-2173-727-65

oder schreiben Sie uns
eine Nachricht

Zum Kontaktformular